Alperia gehört zu den weltweit besten Marken im Energiesektor

Der Südtiroler Energiedienstleister Alperia ist für den internationalen Charge Energy Branding Award 2018 nominiert. Mit dem Award werden jährlich exzellente Markenführung und -kommunikation ausgezeichnet. 

Alperia ist in der Kategorie „Best Established Brand“ unter weltweit 80 Unternehmen als einer von fünf Finalisten ausgewählt worden. Es ist das einzige Unternehmen in Italien, das in dieser Kategorie als Finalist gereiht ist. Die weiteren Unternehmen in dieser Kategorie kommen aus Deutschland, Finnland und Kanada. Die Entscheidung wurde von einem Panel von unabhängigen, weltweit tätigen Experten getroffen. Dazu gehören Branding-Agenturen, Unternehmensberatungen, Universitäten, Marketingexperten.

 „Diese Nominierung ist eine wichtige Bestätigung unserer konsequenten Markenführung und nachhaltigen Markenstrategie in der Kommunikation, die einen wichtigen und entscheidenden Faktor im Unternehmenserfolg darstellen“, so Johann Wohlfarter, CEO von Alperia. „Besonders erfreut waren wir darüber, dass sich Kunden im Rahmen einer Umfrage besonders positiv zur Marke ausgesprochen haben.“

Die Preisverleihung findet im Rahmen der diesjährigen Konferenz Charge Energy Branding Ende September in Reykjavik in Island statt.